Bitte beachten Sie, dass für diese Website Cookies erforderlich sind, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wir speichern keine Informationen über Sie persönlich.

Dies ist die Entfernung, die Sie mit jedem Golfschläger erhalten

Seit 1938 darf der Golfer nur noch 14 Golfschläger tragen, eine Einschränkung, die es wichtig macht, die durchschnittliche Entfernung zu kennen, die jeder erreichen kann.

Auf der anderen Seite kann jeder Spieler die Schläger auswählen, die er möchte. Solange das Limit von 14 eingehalten wird, gibt es für den Golfer Freiheit. Am häufigsten besteht das Set jedoch aus 3 Hölzern, 9 Eisen, Wedge und einem Putter.

 

Was ist Distanz im Golf?

Die Entfernung ist die Anzahl Meter, mit dem Sie den Ball bei jedem Schlag bewegen können. Abhängig von den Metern, die Sie von dem Loch trennen, benötigen Sie einen Schläger oder einen anderen, um den erforderlichen Abstand zu erhalten. Neben dem Schläger gibt es noch andere Faktoren, die die Entfernung bestimmen, die Sie mit jedem Schlag erreichen.

 

Was bestimmt Ihre Distanz im Golf?

Wenn Sie den Titel lesen, denken Sie vielleicht, dass Ihre Golfdistanz nur von dem von Ihnen gewählten Schläger bestimmt wird, was nicht stimmt. Der Golfschläger ist eines der wichtigsten Elemente, um die gewünschte Distanz zu erreichen, aber es gibt auch andere Bedingungen, die variieren können.

Um diesen Punkt besser zu verstehen, stellen wir uns vor, dass zwei Golfer mit demselben Golfschläger spielen und jeder unterschiedliche Entfernungen erreicht (allerdings ohne exorbitante Abweichungen). Warum ist das so?

 

Faktoren, die die Distanz im Golf jenseits des Schlägers bestimmen

  • Höhe
  • Breite
  • Atmosphärentemperatur
  • Der gewählte Ball und seine Position
  • Klima: Wind, Luftfeuchtigkeit, Temperatur ...
  • Körperliche Eigenschaften: Größe, Muskelmasse, Gewicht ...
  • Der Spielstil jedes Golfers
  • Erfahrung jedes Spielers.

 

Obwohl all diese Bedingungen dazu führen können, dass Ihre Golfentfernung variiert, müssen Sie die durchschnittliche Entfernung kennen, die jeder Golfschläger erreicht, wenn Sie Ihr Set mit Bedacht vorbereiten möchten, da der ausgewählte Schläger einer der wichtigsten Faktoren ist:

 

Dies ist die durchschnittliche Entfernung, die Sie mit jedem Golfschläger erreichen

Denken Sie daran: Wir sprechen von durchschnittlichen Entfernungen für Amateurspieler, da wir gerade gesehen haben, dass die Route in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren variiert.

Durchschnittliche Entfernung mit dem Holz:

  • Driver: 210 m.
  • Holz 3: 180 m.
  • Holz 5: 160 m.

Durchschnittliche Entfernung bei Hybriden

  • Hybrid 3: 170 m.
  • Hybrid 5: 150 m.
  • Hybrid 7: 130 m.

Durchschnittliche Entfernung in Eisen

  • Eisen 3: 160 m.
  • Eisen 4: 150 m.
  • Eisen 5: 140 m.
  • Eisen 6: 130 m.
  • Eisen 7: 120 m.
  • Eisen 8: 110 m.
  • Eisen 9: 100 m.

 

Durchschnittliche Entfernung in Wedges

  • Pitching: 90 m.
  • Sand: 70 m.
  • Lob: 60 m.

Putter Durchschnittliche Entfernung

  • Putter: 10 m.

 

Sobald Sie die durchschnittliche Entfernung kennen, die jeder Golfschläger zurücklegt, ist es für Sie einfacher, die Schläger auszuwählen, die in Ihre Tasche aufgenommen werden sollen. Wir haben einige Zeilen darüber gesagt, dass die Entfernung abhängig von bestimmten Bedingungen variiert, wenn Sie genau wissen möchten, wie weit Sie entfernt sind Durchschnittlich mit jedem können Sie einen Golflaser verwenden (besser, wenn Sie sie in Amateurspielen und nicht in Turnieren verwenden, da es hier Einschränkungen gibt). Auf diese Weise wissen Sie besser, wie Sie mit jedem Schläger umgehen, und Sie können die besten basierend auf Ihrem auswählen Einzigartige Eigenschaften.