Please note this website requires cookies in order to function correctly, they do not store any information about you personally.

Schlüssel zum doppelten Spaß beim Golfspielen

Jeder Golfer ist jemals in einen der schwersten Fehler verfallen, die wir auf dem Grün machen können: Besessen davon zu Gewinnen sowie das Verbessern und Senken des Handicaps, vergessen wir das einzige Wichtige, eine tolle Zeit zu haben und Golf zu genießen, wie Sie es wirklich verdienen!

Und das geht noch weiter: Golfgenuss ist nicht nur ein Muss, um sich von Sorgen ablenken zu lassen und die Essenz dieses Sports zu leben, wenn man sich entspannt, wenn man sich auf das Grün konzentriert und sich einfach nur amüsiert, dann auch, wenn man die besten Spiele spielt!

Und es ist keine theoretische Sache, sondern passiert Hunderten von Golfern auf dem Golfplatz mallorca, so dass dieser Beitrag war fast obligatorisch in unserem Blog:

Schlüssel, um Spaß doppelt so viel Golf spielen zu haben:

1. Tragen Sie spezielle Kleidung für den Golfplatz:

Wenn Sie direkt nach der Arbeit auf den Platz gehen, sollten Sie am besten Zusatzkleidung dabei haben, so dass Sie sich direkt auf dem Platz umziehen können.

Aber was hat das damit zu tun, dass man eine schöne Zeit auf dem Golfplatz verbringt?

Nun, mein lieber Golfer, sehr viel! Wenn Sie Ihre Kleidung komplett wechseln, ist es, als würden Sie den Chip ändern, Ihre Sorgen hinter sich lassen und unbewusst den Tag "neu starten".

Idealerweise sollten Sie ein geeignetes und komfortables Set haben, um Golf zu spielen, das Sie nur auf dem Platz verwenden. Auf diese Weise assoziieren Sie es fast ohne die gute Stimmung dieses Sports zu erkennen, sich jeden Tag genauso gut zu fühlen, den Sie spielen. Im Laufe der Zeit werden Sie sogar ins Land gehen wollen, nur weil Sie es mit diesem wunderbaren Gefühl der Freude und Ruhe assoziieren.

2. Erfahren Sie mehr über Golfligen und Events:

In der Welt des Golfsports gibt es Events und Wettbewerbe, an denen Sie teilnehmen können, um Spaß zu haben und neue Golfer zu treffen.

Diese Veranstaltungen sind auch sehr vielfältig und unterscheiden sich oft nach Kategorien, männlich und weiblich. Es gibt auch Turniere, bei denen 9 Löcher statt 18 Löchern gespielt werden, so dass Sie nur Ihren Spielstil kennen und sich für ein Turnier oder eine Veranstaltung anmelden müssen, das es erfüllt.

Sie können Golf auch zum Leben erwecken:

Viele Ligen und Turniere werden nur geschaffen, weil eine Gruppe von Golfern Lust hat, dem Platz Leben einzuhauchen oder zwei nahegelegene Plätze freundschaftlich zu "sehen". Wenn Sie das Glück haben, Ihre Gruppe von Freunden auf dem Golfplatz zu haben, können Sie eine Mini-Liga erstellen.

Es ist eine Möglichkeit, eine tolle Zeit zu haben, mehr Zeit mit diesem Hobby zu verbringen und andere Golfer und das Kurspersonal näher kennenzulernen.

3. Melden Sie sich für Golfkurse an:

Wenn Sie anfangen, haben Sie vielleicht nicht so viel Spaß, wie Sie sollten: Der Druck, keinen guten Schwung zu machen, ein zu hohes Handicap zu haben, die Regeln nicht zu kennen...

Es kann uns entmutigen und vor allem verhindern, dass wir mit anderen Golfern weiterspielen, aus Angst, uns in ihr Spiel einzumischen.

Aber wir waren alle mal Anfänger auf dem Platz! Erfahrene Golfer werden es respektieren und viele werden ihre Tipps mit Ihnen teilen.

Eine weitere gute Empfehlung ist, sich für Golfkurse anzumelden, zusätzlich zum schnellen Lernen können Sie andere Golf-Anfänger treffen, mit denen Sie eine Freundschaft bilden, zusammen lernen und Ihre ersten Spiele organisieren.

Denken Sie daran: Entspannen Sie sich, atmen Sie das angenehme Aroma des Grüns und haben Sie Spaß! Ihre besten Spiele werden kommen, wenn Sie diese drei Punkte meistern.