Erneute Anerkennung für Alcanada

Der Club de Golf Alcanada zelebriert besetzt den 16. Platz im renommierten Ranking der „Top 100 Golf Courses“ von Spanien.

Ein Aufstieg von 5 Plätzen für Robert Trent Jones Jr.‘s Platzdesign, dem einzigen Golfplatz am Ufer des Meeres, mit der eindrucksvollen Aussicht auf den ikonischen Leuchtturm, der gemeinsam mit der Bucht von Alcudia die Inspiration für das Logo des Clubs lieferte.

Die Anerkennung ist das Resultat aus der erst kürzlich erfolgten Nominierung im europäischen Ranking der „Top 100 Golf Courses“. Hier hatte, der im Besitz der Familie Porsche befindliche Golfclub, erstmalig unter den Tausenden von Golfplätzen des ganzen Kontinents einen Platz auf Rang 81 belegt.

Der Direktor des Club de Golf Alcanada, Kristoff Both, sagte dazu: “ Wir sind begeistert, erneut in der Welt des Golfs Anerkennung zu finden. Es ist eine Ehre, denn uns ist bewusst, dass es viele, sehr gute Golfplätze in Spanien gibt.“

Unser ganzes Team arbeitet hart, um allen Besuchern des Club de Golf Alcanada ein genussvolles Spiel auf diesem Platz zu garantieren. Wir haben das Privileg, dort zu sein wo wir sind und die unvergleichliche Aussicht auf den Leuchtturm, das Mittelmeer und die Bucht zu geniessen. Wir haben aber auch viel Zeit und Geld investiert, um alle Aspekte des Golfplatzes und des Clubs zu verbessern.

2018 wird es so weitergehen. Wir hoffen, noch weiter emporsteigen zu können.“

Der Club de Golf Alcanada hat seit seiner Eröffnung im Oktober 2003 eine Reihe von Preisen gewonnen. Er wurde von der deutschen Website 1golf.eu sieben Jahre in Folge zum Lieblingsplatz des Kontinents gewählt, und von der renommierten spanischen Website Leadingcourses.com zu einem der populärsten Clubs Spaniens ernannt.