Please note this website requires cookies in order to function correctly, they do not store any information about you personally.

ERNEUTER ERFOLG DES MALLORQUINISCHEN CLUBS BEI DEN “OSCARS”

ERNEUTER ERFOLG DES MALLORQUINISCHEN CLUBS BEI DEN “OSCARS”

Alcanada hat die Auszeichnung bei den renommierten „59club“-Preisen im Golf-Service im zweiten Jahr in Folge erzielt.

Die Silberflagge des Clubs des Nordens Mallorcas in der Kategorie “Overall Golf Resort” folgt dem Erfolg des Vorjahrs, in Anerkennung einer guten Geschäfts-, Betriebs und Unternehmenstätigkeit, sowie als Anerkennung für einen der besten Clubs und Geschäftsbetriebe.

Die Preise, die von Vielen als die “Oscars” der Golfindustrie betrachtet werden, wurden am vergangenen 27. Februar 2017 in Belfrey vergeben und vom Moderator der BBC Breakfast News und Football Focus, Dan Walker präsentiert.

Kristoff Both, Direktor des Golf de Alcanada, sagte bei der Entgegennahme des Preises: “ Es ist die dritte Silberflagge die wir im zweiten Jahr in Folge gewinnen. Das zeigt, dass wir vieles gut machen. Es ist eine grosse Ehre.“

“Man gibt kein Geld aus um Preise zu gewinnen, aber es zeigt, dass wir in die richtige Richtung gehen. Jedes Jahr gewinnen wir irgendeine Auszeichnung, das ist erfreulich. Im Service und in der Qualität haben wir Erfolg. Das ist gut für die finanzielle Sicherheit des Unternehmens.“

“Es gibt einige Bereiche, in denen wir uns weiterhin anstrengen müssen, und das werden wir tun, denn wir möchten immer besser werden. Das heisst, wir hoffen im kommenden Jahr die Goldflagge zu gewinnen – das sollte unser Ziel sein. Und mit dem Team, das wir hier haben, sollte uns das auch gelingen.“

Alcanada war einer der sechs Gewinner der Silberflagge in der 7. Jährlichen Ausgabe und Simon Wordsworth, Geschäftsführer des „59club“ und Mitglied der PGA sagte: „Unsere Glückwünsche gehen an Kristoff Both und an das Team von Alcanada.“

“Es ist ein Preis, der im zweiten Jahr in Folge erzielt wurde. Den Silber-Status erhalten die Clubs, die den erforderlichen Standard in puncto hervorragenden Kundendienst erfüllen, und deren Anlagen ihren Golfspielern eine hohe Qualität bieten. Alcanada macht genau dieses.“

Der Abend der „59club“-Preise ist zum Standard der Golfindustrie geworden, um das Niveau des Kundendienstes zu messen und zu vergleichen, wobei alle entscheidende Einnahmequellen zum Golfspiel und zu den Freizeitangeboten analysiert werden. Gleichzeitig ist er der konstanten Entwicklung der Clubdirektoren und der Professionals der PGA verpflichtet.

Die Preise wurden entworfen, um die durch alle Unternehmensbereiche – wie Verkauf, Dienstleistung, Betrieb, Einzelhandel und Unternehmensführung – erfolgreichsten Golfplätze zu honorieren.

In einer beeindruckenden Lage mit Blick auf die Bucht von Alcudia und unmittelbar an das Mittelmeer grenzend, ist Alcanada der einzige Platz der Insel der direkt am Meer liegt. Eröffnet im Jahre 2003, harmonisiert das Design auf natürliche Weise mit dem Gelände Mallorcas und nimmt als Namensgeberin eine im Meer gelegene Insel mit Leuchtturm, die man von fast allen Löchern aus sehen kann.

Fantastische Blicke auf das Meer und die Berge und eine Mischung aus Pinien und Olivenbäumen bilden den perfekten Hintergrund für eine Runde in Alcanada. Der Platz wird von der Golfindustrie als einer der besten Plätze Spaniens und Europas eingestuft und ist Mitglied der renommierten „World of Leading Golf“-Gesellschaft.

Darüber hinaus verfügt der Club über ein Jahrhunderte altes Clubhaus im mallorquinischen Stil, das seinen Gästen die Gelegenheit bietet, in den erstklassigen Räumen regionale Spezialitäten zu geniessen.