Please note this website requires cookies in order to function correctly, they do not store any information about you personally.

Alcanada Golf gewann einen Preis bei World of Leading Golf

Der Club de Golf Alcanada hat einen weiteren Preis in die Vitrine der Trophäen gestellt, nachdem er in der dritten Preisverleihung des “World of Leading Golf” (WLG) mit dem Preis für den „besten Service“ ausgezeichnet wurde.

Alcanada, als einziger, direkt am Meer liegender Golfclub Mallorcas, wurde in der Zeremonie, die auf dem Golfplatz Son Gual auf Mallorca stattfand, für seine Freundlichkeit, seine Kompetenz und die Verkaufsfähigkeit seiner Mitarbeiter ausgezeichnet.

Robert Trent Jones Jr.‘s Golfplatz öffnete seine Pforten 2003 und bildet mit dem typisch mallorquinischen Terrain eine völlig natürliche Einheit. Gleichzeitig bietet er durch Pinien und Olivenbäume fantastische Ausblicke auf die Berge und das Meer. Er verfügt außerdem über ein hundertjähriges Clubhaus mit einer schönen Sonnenterrasse.

Zu Anfang des Jahres wurde Alcanada, Besitz der Familie Porsche, von den Besuchern der web 1golf.eu im sechsten Jahr in Folge zum besten Golfplatz Europas gewählt, etwas noch nie Dagewesenes. Außerdem wurde Alcanada von den Lesern des deutschen „Golf Journals“ in der jährlichen Wahl von „Golf Travel“ im fünften Jahr in Folge zum „Lieblingsgolfplatz Europas“ gewählt.

Die Auszeichnung wurde vom Direktor des Golfplatzes Alcanada, Kristoff Both entgegengenommen. Er sagte „Wir sind stolz darauf, besonderen Wert auf die Details zu legen, um unseren Besuchern und Mitgliedern, jedes Mal, wenn sie uns in Alcanada besuchen, das Beste Erlebnis zu bieten.“

“Diese Auszeichnung neben so vielen anderen fantastischen Clubs zu bekommen, ist eine große Ehre für uns. Sie wird mit allen Mitarbeitern des Clubs geteilt, die hart dafür gearbeitet haben, den höchsten Qualitätsstandard zu bieten. Das zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind und wir werden uns weiter bemühen, das Niveau noch zu erhöhen.“

Alcanada hat gegen Monte Rei an der Algarve und drei weitere spanische Clubs gewonnen: Golfclub La Reserva, in Andalusien, und dem Duo mit Sitz in Málaga, Real Club de Golf Las Brisas und Finca Cortesín, alle in der gleichen Kategorie nominiert.

Claus Feldt, Generalgeschäftsführer des WLG, sagte: "Einmal mehr durften wir der „crème de la crème“ der Mitglieder des WLG auf diese Weise belohnen. Das Wettbewerbsniveau für all diese Auszeichnungen ist wahrscheinlich das höchste überall, denn die Teilnehmer müssen erstaunlich hohe Standards erreichen. Wenn man dann gewinnt, egal in welcher Kategorie, ist es eine wirkliche Ehre für die Golfplätze“.

Die weiteren Gewinner des Abends waren Costa Navarino, in Griechenland, Yas Links in Abu Dhabi, Monte Rei Golf & Country Club, an der Algarve und Golf Club Beuerberg, in Eurasburg, Deutschland.