Please note this website requires cookies in order to function correctly, they do not store any information about you personally.

Die Flora in Alcanada: die Kapringelblume (Dimorphoteca)

Daniel Beltrán, Gärtner im Club de Golf Alcanada, liefert uns einen neuen Artikel über die Flora im Club. Heute geht es um die “Dimorphoteca” auch bekannt als Kapringelblume, Kapkörbchen oder Kapmargerite, die zur Familie der Sonnenblumen, der Garten-Ringelblume und andere Zierpflanzen gehört.

Laut Daniel: “Die Pflanze kommt ursprünglich aus Südafrika, hat einen krautartigen Aspekt und besitzt immergrüne Blätter. Sie blüht den ganzen Frühling und zu Beginn des Sommers und hat eine zweite Blühperiode im September.”

“Sie finden diese Pflanze auf Mallorca rings um unseren Golfplatz, wir haben einige besonders schöne und farbige Exemplare, wie Sie auf dem Beet im Bild sehen können, am Ende der Strecke um Loch 18 herum. Dort werden die Spieler während der Blütezeit im Frühjahr mit einem herrlichen Anblick belohnt.”

“Die Pflanze ist ideal für farbige Blumenbeete im Garten. Nach der Blüte bleibt sie das ganze Jahr grün. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, sie auf unserer Anlage anzupflanzen, denn sie steht in voller Blüte, wenn der Golfplatz in seinem besten Zustand ist, im Frühling und im Sommer. Dann blüht die Pflanze in der vollen Sonne.”

KURIOSITÄTEN

Ihr wissenschaftlicher Name kommt vom griechischen “osteon” (= Knochen) und vom lateinischen “spermum” (= Samen)

An bewölkten Tagen öffnet sich die Blüte nur halb.