Please note this website requires cookies in order to function correctly, they do not store any information about you personally.

Flora in Alcanada: die Zwergpalme

Heute erzählt uns Daniel Beltrán, Gärtner im Club de Golf Alcanada, etwas über die “Chamaerops humilis”, im Volksmund auch Mittelmeer-Zwergpalme genannt, aus der Familie der Arecaceae. Sie ist die einzige einheimische Palmenart der iberischen Halbinsel und der Balearen.

Gemäss Daniel: “Es handelt sich um eine mehrstämmige Palme, die eine Höhe von 3-4 m erreicht. Die Blätter sind grün und gross, und haben die Form eines Fächers oder einer Handfläche.”

"Wir verfügen über etliche Exemplare, die auf dem ganzen Platz verteilt und am Clubhaus stehen. Wollte man jedoch eine Gruppe hervorheben, dann die, die in der Nähe der Tees von Loch 1 steht. Einige dieser wundervollen Exemplare übersteigen 3 m Wuchshöhe.”

KURIOSITÄTEN

Im Botanischen Garten von Padua (Veneto, Italien) existiert ein Exemplar aus dem Jahr 1585, genannt “LA PALMA DI GOETHE”, deren Stämme aktuell 10 m Höhe übersteigen.

Aus den Fasern ihrer Blätter werden Fussmatten, Besen und Seile hergestellt.

Die Frucht der Palme hat einen hohen Gehalt an Buttersäure mit nahrhaften Eigenschaften, die als Mittel gegen Durchfall und als adstringierendes Mittel Verwendung findet.