Bitte beachten Sie, dass für diese Website Cookies erforderlich sind, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wir speichern keine Informationen über Sie persönlich.

2. Finale des Porsche Golf World Cup 2015 in Alcanada Golf

Alcanada Golf richtete im Mai das Finale des Porsche Golf World Cup 2015 aus.

In den beiden letzten Tagen spielten insgesamt 65 Teilnehmer aus 13 Ländern (Deutschland, Schweiz, Polen, Grossbritannien, Mexico, USA, Australien, China, Korea, Taiwan, Abu Dhabi, Japan und Österreich) nach Stableford um wertvolle Preise. Die Golfplätze Son Muntaner in Palma und der Club Alcanada in Puerto de Alcudia waren die Schauplätze für das Finale. Alcanada Golf stellte aufgrund des starken Windes in der Bucht von Alcudia am letzten Tag eine grosse Herausforderung dar.

In der Klassifizierung dominierten die Teams aus Asien auf ganzer Linie.

Der Porsche Golf World Cup 2015 bestand aus insgesamt 150 Klassifizierungsturnieren. In dieser Serie von Amateur-Turnieren, die ausschliesslich Porsche-Kunden offen standen, spielten über 8000 Teilnehmer um einen Platz im Finale.